Advertisement

21.08.2017 - PGA Tour, Wyndham Championshipim Sedgefield Country Club in Greensoro, North Carolina, Finareport. Henrik Stenson mit ganz starkem Finale

Henrik Stenson spielte Birdie um Birdie, am Ende stellt er einen neuen Turnierrekord auf und gewinnt die Wyndham Championship - und das ohne Driver in seiner Tasche. Am Ende wurde es jedoch ganz knapp, weil der junge Amerikaner Ollie Schniederjans ein furioses Finish hinlegte. Doch Henrik Stenson konterte mit Stil und in seiner klassischen Manie.

Henrik

Schweden-Power: Henrik Stenson siegt ohne Driver bei der Wyndham Championship. © Störtebek

Der Titel Nummer Sechs auf der US PGA Tour für Henrik Stenson kam nicht einfach zustande. Der Schwede spielte stark, aber hatte den 24jährigen Amerikaner Ollie Schniederjans bis zum letzten Putt im Nacken. Mitte der Finalrunde sah es noch so aus, als würden sechs Spieler bei der Wyndahm Championship um den Titel kämpfen. Kevin Na, Rory Sabbatini, Ryan Amour, Webb Simpson und eben Ollie Schniedejans und Henrik Stenson. Doch dann setzte sich der junge Amerikaner Schniederjans mit drei Birdies auf den letzten vier Löchern ab und Henrik Stenson blieb nichts anderes übrig als selbst Birdies zu spielen. Mit vier Birdies auf den letzen fünf Löchern lag er damit am Ende genau einen Schlag vor Schniederjans, mit 22 unter Par stellte er den Turnierrekord ein. Der Schwede, der zur Zeit für viele Experten als bester "Ballstriker" gilt, spielte dieses Ergebnis ohne einen Driver in der Golftasche, er verzichtete auf dem engen Par 70-Kurs an allen vier Tagen auf sein Holz 1. Sein berühmtes 3er-Holz fand fast alle Fairways, ein Schlüssel zu seinem Sieg. Das Modell ist ein altes Callaway Diablo Octane Tour Holz mit 13 Grad Loft, seine Durchschnittslänge vom Tee betrug 294,4 Yards, das sind knapp 270 Meter, wow! Der 41jährige Stenson machte sich selbst darüber lustig: "Der Driver ist schon ein wenig unruhig und hofft darauf, in der kommenden Woche wieder frei gelassen zu werden." Hier sein komplettes Equipment der vier Turniertage: Fairway Woods: Callaway Diablo Octane Tour (13°), Callaway XR 16 Pro (18°), Irons: Callaway Legacy Black (3-PW), Wedges: Callaway Mack Daddy Forged (50° and 56°), Callaway Mack Daddy PM Grind (60°), Putter: Odyssey White Hot XG #7H